Navigation überspringenSitemap anzeigen

Ein Kfz Sachverständiger sagt, was zu tun ist

Sind Sie in einen Autounfall verwickelt, bleiben Sie trotz Schreck und Schock in erster Linie ruhig und bedächtig, um folgenschwere Fehler zu vermeiden. Beachten Sie die Punkte, die ein Kfz Sachverständiger unseres Teams für Sie zusammengetragen hat, und handeln Sie besonnen danach. Egal, ob Sie den Unfall selbst verschuldet haben oder unverschuldet hineingeraten sind. Ob das Unglück im In- oder Ausland passiert ist. Es bleibt eine heikle Angelegenheit, die mit unterschiedlichen Rechten und Pflichten verbunden ist. Insofern entstehen hinterher meistens viele Fragen wie etwa: Was muss ich nach einem Unfall tun? Wer zahlt den Schaden?

Eine Menge Ärger bleibt Ihnen erspart, wenn Sie sich am Unfallort und auch danach richtig verhalten. Deshalb haben wir für Sie die wichtigsten Tipps unten auf dieser Webseite auf einen Blick zusammengestellt.

Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Kfz-Gutachter sind, nehmen Sie nur ein Büro wie das Kfz-Sachverständigen Büro Profi Punkt Inh. Yilmaz Gündogdu. So geben Sie der gegnerischen Versicherung keinen Grund, das Schadensgutachten anzuzweifeln.

Notieren Sie

  • Das amtliche Kennzeichen des gegnerischen Fahrzeugs
  • Den Namen, die Anschrift und die Versicherung des Unfallgegners (Fahrzeughalter), wenn abweichend, auch des Fahrers
  • Die Namen und Adressen von Zeugen
  • Den Namen und die Dienststelle des Polizeibeamten, der den Unfall aufnimmt (Bestehen Sie bei einer unklaren Situation darauf, die Polizei hinzuzuziehen – bei Personenschäden ist unbedingt die Polizei zu rufen!)

Fotografieren Sie

Den Unfallort und die Fahrzeuge in der Stellung nach dem Zusammenstoß, achten Sie dabei auch auf Bremsspuren, Flüssigkeitsaustritte etc. (falls Sie kein Smartphone besitzen, empfiehlt es sich, eine einfache Kamera im Handschuhfach mitzuführen) und fertigen Sie eine Skizze vom Unfallhergang an

Bestehen Sie darauf

  • Den Unfallort und die Fahrzeuge in der Stellung nach dem Zusammenstoß, achten Sie dabei auch auf Bremsspuren, Flüssigkeitsaustritte etc. (falls Sie kein Smartphone besitzen, empfiehlt es sich, eine einfache Kamera im Handschuhfach mitzuführen) und fertigen Sie eine Skizze vom Unfallhergang an
  • Dass ein KFZ-Sachverständiger Ihrer Wahl eingeschaltet wird (Versicherungen sind grundsätzlich nicht berechtigt, bei einem Haftpflichtschaden einen qualifizierten Sachverständigen abzulehnen. Aussagen, der Sachverständige sei entbehrlich, sind nach aktueller Rechtsprechung unbeachtlich, es sei denn, der Schaden ist für den Laien erkennbar ein Bagatellschaden)

Bleiben Sie ruhig

  • Wählen Sie die Telefonnummer unseres Büros: 05341 - 189 13 12, dies ist eine kostenlose Hotline
  • Lassen Sie sich nicht auf Kostenvoranschläge oder versicherungseigene Gutachten ein
  • Denken Sie an die Ihnen häufig zustehende Wertminderung, die wir als KFZ-Gutachter für Sie ermitteln
Verkehrsunfall

Jetzt ist ein Kfz Sachverständiger gefragt

Ab einer Schadenshöhe von in etwa 800 Euro wird der Schaden für gewöhnlich besichtigt. Besitzen Sie eine Voll- oder Teilkasko-Versicherung, wird Ihre Versicherungsgesellschaft zur Beweissicherung einen Sachverständigen auf eigene Kosten schicken. Als Geschädigter können Sie auf Kosten der gegnerischen Versicherung auch einen selbst gewählten und unabhängigen Kfz-Gutachter hinzuziehen. Um Interessenskonflikte zu vermeiden, wählen Sie aber nicht den hauseigenen Kfz-Gutachter der gegnerischen Versicherung. Auch den muss die Versicherung bezahlen, es sei denn es handelt sich um einen Bagatellschaden.

Idealerweise lassen Sie den Schaden gleich in der Werkstatt besichtigen. Dort stehen direkt Vorrichtungen wie die Hebebühne zur Verfügung. Bei der Wahl der Werkstatt sind Sie übrigens frei, sofern Ihre Police keine Werkstattbindung vorsieht. Was ein Gutachten beinhaltet und was es kostet, erfragen Sie am besten persönlich oder telefonisch in unserem Büro in Salzgitter.

KFZ -Sachverständigenbüro Profi Punkt – Logo
24 h Soforthilfe 05341 - 189 13 12
Zum Seitenanfang